Scherben der Dunkelheit

06.01.2018


Heute stelle ich euch das Fantasybuch ,, Scherben der Dunkelheit '' vor.

»Ein charmant-verzaubernder Coming-of-Age Fantasy-Schmöker.« (hallo-buch.de)

»Schwartz ist definitiv eine Meisterin ihrer Zunft.« (literaturmarkt.info)

* gesponserte Produktplatzierung *


Fakten übers Buch

Gebundene Ausgabe: 592 Seiten

Preis : 17,99 €

Verlag: cbt

Erscheinungsdatum : 25. September 2017

Sprache: Deutsch

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Titel und Cover

Das Cover des Buches ist in dunklen Farben gehalten , der Hintergrund ist mit leichten Pixeln versehen und im Fokus sitzt ein schönes Mädchen in einem blauen Kleid auf einer Schaukel. Der Titel ist mit silberner Farbe gedruckt wurden und ist mittig platziert. Einzig und allein der Name der Autorin sticht in einem weiß hervor. Ich finde das Cover sehr schön gestaltet , da es mystisch auf den Betrachter wirkt und auf einen Fantasyroman hindeuten lässt.

Inhalt

Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...


Aber wie kannst du müde vom Leben sein , wenn du noch nicht mal damit angefangen hast ?

( Seite 48 )

Charaktere

  • Anouk

Beweist Mut und überzeugt als selbstsichere Protagonistin und Kämpferin. Mit ihrer frechen und humorvollen Art kämpft sie sich in die Herzen des Lesers.

  • Rhasgar

Ist ein unscheinbarer Charakter , den viele Geheimnisse umhüllen und in dem viel mehr steckt als man als Leser erwarten würde

Im Buch kommen noch sehr viele Nebencharaktere vor , die ich an dieser Stelle , aber gar nicht nennen werde , weil über viele nur so viel preisgegeben wird wie es für die Geschichte notwendig ist.

Schreibstil

Das Buch ist aus der Erzählerperspektive geschrieben. Der Schreibstil ist sehr detailliert und bildhaft und bringt viele poetische Dialoge unter den Charakteren mit ein. Allerdings ist er durch die vielen Reize , die im Buch beschrieben werden sehr schleppend und verlangt viel Konzentration. Besonders schön fand ich , dass vorallem bei den Dialogen viel Poesie miteingebracht wurde und ich habe mir einige Sätze als Zitate notiert.


Die Menschen sind merkwürdig. Sie gieren nach dem Leben , aber wenn es sie berühren will , schrecken sie davor zurück.

( Seite 394 )

Negative Punkte

An dieser Stelle betone ich , dass ich mit diesen Punkten niemanden persönlich angreifen möchte und ich die Arbeit eines Buches zu schätzen weiß. Letztendlich handelt es sich auch nur um meine persönliche Meinung.

  • Charaktere

Viele Charaktere werden sehr gut beschrieben und man kommt im Laufe des Buches auch hinter ihren Geschichten. Gerade bei Rhasgar hätte ich mir aber eine etwas genauere Beschreibung ( Aussehen , Alter ) erwartet , da er einer der Hauptcharaktere ist und ansonsten die Beziehung zu Anouk etwas komisch wirkt. Bei Anouk hätte ich mich nicht auf das Alter 16 beschränkt , sondern es weggelassen oder sie etwas älter gemacht , da 16 doch noch ein sehr junges Alter ist.

  • Abschluss des Buches

In der Geschichte war sehr viel Handlung enthalten , doch gerade auf den letzten 80 Seiten wurde dann noch so viel mithineingebracht , dass das Lesen schon verwirrend und schleppend war. Das eigentliche Ende fand ich gut , aber mir war es dann schon fast zu klischeehaft schön , da im ganzen Buch über eine gewisse Dramatik herrschte und diese beim Ende nur wenig Platz fand.

Positive Punkte

  • Einstieg in das Buch

Die Geschichte begann sehr sanft und bewegte sich langsam Richtung Fantasy. Man konnte sich in den anfangs mühsamen Schreibstil hineinfinden und besser auf die Protagonistin eingehen ohne die Handlung hinauszuzögern.

  • Neue Wendungen

Die Geschichte hat eine sehr umfassende Handlung und trotzdem überrascht sie immer wieder mit neuen Wendungen , die der Leser nicht erwartet. Gerade in der zweiten Hälfte hat die Geschichte auch eine Spannung , die bis zum Ende an anhält wodurch man als Leser gefesselt wird und weiter lesen möchte.

  • Atmosphäre

Die Autorin hat es geschafft mithilfe eines detaillierten Schreibstiles den Leser in eine andere Welt zu entführen und Bilder in die Gedanken zu zeichnen. Man kann sich die ganze Welt wirklich gut vorstellen und hat die Orte der Szenen vor Augen.

  • Charaktere

Neben Anouk und Rhasgar gibt es unzählige Nebencharaktere , die teilweise für die Handlung wichtig sind und andere sich in den Hintergrund ziehen. Die Hauptcharakter haben etwas menschliches und deren Geschichten liegen so nah an der Realität , dass sie mich berührt haben und dennoch etwas dunkles , dass ich nicht begreifen konnte.

Meine Meinung

Die Geschichte hat mich wie magisch angezogen , da ich den Zirkus als Schauspielort für einen Fantasyroman sehr außergewöhnlich fand.

Das Buch hat sehr viele Seiten und zieht sich gerade zum Ende sehr , aber es hat dennoch etwas wunderschönes , dass mich berührt und verzaubert hat.

Für Fantasy - Einsteiger würde ich es nicht empfehlen , da es sehr viel ineinander verstrickte Handlung beinhaltet und man sich eventuell nach diesem Buch nicht mehr an das Fantasy Genre heran traut , was sehr schade wäre.

Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Sternen , weil es mir unglaublich gut gefallen hat , nur das Ende hat der Bewertung einen Stern angezogen.

Fazit

Dieses Buch ist für alle Fantasy-Liebhaber , die neue Literatur suchen und dabei auch nicht von der Seitenzahl zurückschrecken.

Für alle , die den Zirkus lieben und das Düstere mögen , ist das genau das richtige Buch.

Dieses Buch beinhaltet eine unglaublich schöne Geschichte , die gefüllt mit Liebe , Magie , Finsternis , Zusammenhalt und Verrat ist.

Mit unglaublich starken Protagonisten , die sich als Kämpfer gegen dunkle Mächte beweisen und über ihre Grenzen hinaus wachsen.

Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen und spreche an dieser Stelle ein großes Lob an die Autorin aus , denn sowas zu schaffen ist wirklich unglaublich.


Leseprobe

Du möchtest das Buch näher kennenlernen ? Klick auf den folgenden Link um die zu den ersten 41 Seiten zu kommen. Du kannst sie am Handy lesen oder ausdrucken und bequem lesen :)

Leseprobe

Dieses Buch kaufen

Ich bedanke mich für das Lesen meiner Rezension :)